»Moscheen in Deutschland«, fotografiert von Wilfried Dechau

 

Ganz Deutschland hat der Architekturfotograf Wilfried Dechau im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Institutes Essen bereist und sich Moscheen und ihre Architektur genauer angeschaut und fotografiert. Dabei sprach er mit vielen Mitgliedern der Muslimischen Gemeinschaft und wurde immer sehr freundlich aufgenommen.

Leistungen: Erarbeiten der Gestaltungsrichtlinen, Illustrationen, Titel, Layout.

Die Fotos dieses Buches zeigen Moscheen im Kontext deutscher Stadtszenarien – ihre Innenarchitektur, die Atmosphäre beim Freitagsgebet, Imame, Kinder, Frauen, Männer. Das Buch wurde optisch an die kulturellen Gegebenheiten angepasst. Im Koran wird ein Ornament um die Schrift herum gezeichnet, um nicht die heilige Schrift zu berühren. Auch in diesem Buch wurde dieses Stilelement übernommen und in Gold gedruckt. Bildkompositionen und Weißraum heben die Fotografien in ihrer Farbenpracht hervor. Für einen besseren Überblick steht ein PDF zum Download zur Verfügung.

Wilfried Dechau suchte für diese Reportage sehr unterschiedliche Moscheen in Pforzheim, Penzberg, Mannheim, Wolfsburg, Aachen, Karlsruhe, Hamburg und Stuttgart auf. Die im März und April 2008 entstandene Fotoreportage bildet die Grundlage für eine Ausstellung, die in Deutschland bereits mehrfach zu sehen war (zum Beispiel im Aedes Architekturforum in Berlin und im Kasseler Architektur_zentrum) und – mit Unterstützung des Goethe-Instituts auch international ausgestellt wurde, unter anderem in Jakarta, Manila, Kuala Lumpur, Izmir und Kairo.

Fragen, Interesse, Wünsche?

Egal, ob Sie wissen möchten wie man Ihr Projekt umsetzen kann, ob Sie unsere Unterstützung bei Ihrem Projekt benötigen oder ob Sie uns einfach gerne kennenlernen möchten. Gerne können Sie unverbindlich mit uns unter 07031/686671 oder per eMail Kontakt aufnehmen, wir freuen uns über Ihr Interesse.