db – deutsche bauzeitung

 

Laut Emnid (Stand 2004) eine der bekanntesten Architekturfachzeitschriften auf dem deutschen Markt. Das Logo stammt von Otl Aicher und das Raster wurde 1985 von Anton Stankowski erstellt.

Leistungen: Erarbeiten neuer Gestaltungsrichtlinien (2002), Infografiken, Tabellen, Titel, Layout, Werbemittel, Anzeigen.

Standpunkte in der Architektur.

Die db ist die älteste Architektur-Fachzeitschrift Deutschlands und zählt zu den wichtigsten Adressen unter den Architekturtiteln. Sie filtert die relevanten Themen des Baugeschehens, liefert Hintergrundwissen, hinterfragt kritisch, bezieht Stellung und leistet so einen wesentlichen Beitrag zur fachlich fundierten Architekturdiskussion.

2000-2004 durfte ich das Erscheinungsbild, das Anton Stankowski und Otl Aicher prägten, durch eigene Ideen fortschreiben. Der durchdachte Umgang mit Weißraum, klare Kompositionen und eine spannende Heft-Dramaturgie waren meine Werte, die ich vier Jahre lang in 48 Heften leidenschaftlich verfolgte.

Ausführliche Besprechungen der Artikel mit der Redaktion für ein besseres Verständnis der Inhalte waren selbstverständlich. Neben der Gestaltung der db war ich zudem für andere Aufgaben wie Werbemaßnahmen und Bücher verantwortlich. Mit dem Verkauf des Zeitschriftenverlages verließ ich die Redaktion und nahm ein Angebot in Peking war.

Fragen, Interesse, Wünsche?

Egal, ob Sie wissen möchten wie man Ihr Projekt umsetzen kann, ob Sie unsere Unterstützung bei Ihrem Projekt benötigen oder ob Sie uns einfach gerne kennenlernen möchten. Gerne können Sie unverbindlich mit uns unter 07031/686671 oder per eMail Kontakt aufnehmen, wir freuen uns über Ihr Interesse.