Kein Schreibzugriff erteilt !

By | Allgemein

Apple und Adobe kratzen gerade an meiner recht hohen Toleranz-Grenze. Will man im Netzwerk (freigegebener Ordner, Server oder externe Festplatte) z.B. ein Photoshop Dokument öffnen und nach Bearbeitung über „Apfel + s“ sichern, bekommt man die Meldung: „Konnte <Datei> nicht speichern, weil kein Schreibzugriff erteilt wurde.“ obwohl alle Rechte freigegeben sind.
Während dieser Meldung verschwindet die zu sichernde Datei auf nimmer wieder sehen vom jeweiligen Datenträger/Netzwerk. Danach kann man zwar die Datei mit „sichern unter“ (sofern man sie nicht geschlossen hat) wieder an den jeweiligen Ort sichern, aber da ich für beide Firmen einen Haufen Geld auf den Tisch lege und damit sauber arbeiten will, empfinde ich solch ein unwiederbringliches Verschwinden einer Datei, mit dem Argument man solle nicht auf einem externen Datenträger arbeiten, als starke Gängelei.

Zumindest gibt es eine Lösung:
– Im Finder unter „Darstellungsoptionen“ den Haken bei „Symbolvorschau einblenden“ und „Vorschau einblenden“ entfernen.
– In Photoshop unter Voreinstellungen – Dateihandhabung die Bildvorschau auf „Nie“ einstellen.
Anscheinend kommen sich Photoshop und der OSX Finder bei der Erzeugung der Miniaturbilder ins Gehege.